ASV Grünwettersbach Tischtennis und JOOLA führen ihre starke Partnerschaft fort

v.l.n.r.: KITT Chefcoach Jan Zibrat, JOOLA Geschäftsführer Rade Markovic, ASV-Manager Martin Werner, ASV-Marketing-Leiter Achim Jacob, ASV Geschäftsführerin Sandra Werner

JOOLA bleibt auch über die kommenden Jahre hinweg, als treuer Partner und Ausrüster, dem Tischtennis Bundesligisten ASV Grünwettersbach sowie dem vereinseigenen Tischtennis Leistungszentrum KITT (Karlsruhe Institute of Table Tennis) verbunden.

„Gemeinsam haben wir Möglichkeiten besprochen, um die Zusammenarbeit weiter auszubauen bzw. zu intensivieren. Wir sind stolz, mit JOOLA einen starken Partner zu haben mit dem wir uns weiter in der TTBL etablieren und unser Leistungszentrum, insbesondere im Jugendbereich, auf die nächste Stufe stellen möchten!“ so ASV-Chef Martin Werner.

Mit dem ASV steht JOOLA im permanenten Austausch, um Talente zu fördern und die Sportart Tischtennis samt den dazugehörigen Produkten weiterhin zu verbessern. Hierbei ist die örtliche Nähe zum ASV Grünwettersbach ein großer Vorteil, um die Stärken bündeln zu können und gemeinsam einen erfolgreichen Weg zu verfolgen.

Auch Vice Managing Director bei JOOLA Tischtennis, Daniel Pätzold,  freut sich über diese Partnerschaft: „Beim ASV Grünwettersbach und seinem Trainingscenter KITT wird Tischtennis Tag für Tag gelebt. Ein ganz besonderer Verein mit großartigen Akteuren, die sich auf eindrucksvolle Art und Weise mit unserer Marke identifizieren. Wir sind sehr froh, dass der ASV ein Teil der JOOLA Familie ist und bleibt!“