Ehrung der Basistrainer im Rahmen des TTBL Finales 2019 in Frankfurt

Die Wahl zum Basistrainer des Jahres hat im VDTT eine lange Tradition. Erstmals wurde die Wahl für das Jahr 2018 in Kooperation mit JOOLA durchgeführt und erstmals wurde auch explizit eine Basistrainerin des Jahres gewählt. Die fünfköpfige Trainerjury, angeführt vom Herren-Bundestrainer Jörg Rosskopf, entscheiden sich für Viola McKearney und Björn Stellting, die zufällig beide in Hessen aktiv sind.

Die Ehrung des Sieger fand im Rahmen des TTBL-Finales in Frankfurt statt, wo den beiden Gewinnern von Jörg Rosskopf und JOOLA Mitarbeiter Sven Müller-Wirth die Schecks über jeweils 500 Euro überreicht wurden. Außerdem erhalten beide Trainer zusätzlich eine JOOLA-Komplettausstattung.

„Zu gewinnen ist natürlich echt cool. Ich engagiere mich ja speziell bei den (jungen) Mädels, was mir extrem am Herzen liegt. Daher freue ich mich besonders, dass die Jury diese Tätigkeit so hoch eingestuft hat.“, so die glückliche Siegerin Viola.

„Ich hatte die Wahl schon abgehakt, da ich bis Anfang Mai nichts gehört habe. Umso überraschter bin ich natürlich, dass ich gewonnen habe. Unser Team und ich investieren richtig viel in den Verein und die Nachwuchsförderung. Eine größere Anerkennung als die Wahl zum Basistrainer kann man natürlich kaum bekommen. Ich bin total motiviert weiterhin als Trainer arbeiten zu können und hoffe, das überträgt sich auch auf andere Trainer.“, so Björn kurz nachdem er über seine Wahl erfahren hat.

Der VDTT und JOOLA gratuliert allen Gewinnern und engagierten Trainern, die sich zur Wahl gestellt haben!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen >
OK